Cat’s Taste ist ein kleiner, feiner Onlineshop mit Katzenfutter und Zubehör. Katzenbesitzer können dort handgefertigte Trockenfleisch-Snacks, hochwertiges Nassfutter, BARF-Supplemente, Katzenspielzeug sowie diverse Zubehör-Artikel kaufen. Der Shop hat seinen Sitz in Wien und versendet innerhalb Österreichs und nach Deutschland.

Jetzt bekamen Elvis und ich die Gelegenheit, einige Produkte von Cat’s Taste auszuprobieren. Vor ein paar Tagen erhielten wir ein Test-Paket* aus Österreich mit Leckereien und Spielsachen. Dafür herzlichen Dank!

Das Testpaket

Cat's Taste: Hühnerchips, Putenchips, Ball, Beißring

Testpaket mit Hühnerchips, Putenchips, Rasselball und Beißring

Die Snacks von Cat’s Taste

Jeweils eine Tüte Hühnerchips und eine Tüte Putenchips waren im Paket enthalten. Die Inhaberin Charlie Streit fertigt die Chips selbst an. Das Fleisch wird schonend gegart und anschließend getrocknet. Es enthält keine Gewürze oder sonstigen Zusätze und ist somit auch für Allergiker-Fellnasen geeignet. Vor der Verarbeitung wird das Fleisch übrigens vom Fett befreit und eignet sich deshalb auch als Snack für übergewichtige Katzen. Neben Hühner- und Putenchips gibt es auch Chips aus Rind- und Pferdefleisch, aus Hühnerherzen und aus Rinderlunge. Für Katzen mit chronischer Niereninsuffizienz (CNI) werden außerdem spezielle Hühnerchips aus magerem Filet angeboten.

Appetitlich und knusprig

Katzensnacks aus reinem Trockenfleisch haben oft eine zähe, eher gummiartige Konsistenz. Die Chips von Cat’s Taste dagegen sind knusprig. Von der Konsistenz her sind sie irgendwo zwischen Kartoffelchips und Schweinebratenkruste angesiedelt. Sie riechen und schmecken deutlich weniger intensiv als industriell hergestellte Produkte. Man merkt, dass hier wirklich nur reines Fleisch verwendet wurde. Woher ich weiß, wie die Katzenchips schmecken? Nun, ich habe eines von den Putenchips probiert. Wie ihr auf dem Foto hier sehen könnt, sehen sie wirklich lecker aus:

Cat's Taste Putenchips

Tüte mit Putenchips von Cat’s Taste

Rasselball und Beißring

Neben den Snacks enthielt das Paket auch noch einen weichen Strickball mit eingearbeiteter Schelle sowie einen Beißring. Der Strickball kann bei 30 Grad gewaschen werden.

Der Beißring ist in erster Linie für Kitten im Zahnwechsel gedacht. Dann kauen die kleinen Kätzchen gern auf allem Möglichen herum und der Beißring erleichtert ihnen die schwierige Zeit. Er ist aus unbehandeltem Buchenholz und mit einer Baumwollschnur umwickelt. Die Baumwolle wurde zudem mit Öko-Farbe eingefärbt. Man braucht also keine Angst zu haben, dass Katz‘ sich vergiftet, wenn sie darauf herumkaut. Erwachsene Katzen lädt das Spielzeug zum Kauen und Pföteln ein.

Beide Spielzeuge sind top verarbeitet und sehen so aus, als würden sie Zähne und Krallen für längere Zeit überleben.

Was meint die Testkatze?

Wäre mein Kater ein Mensch, würde er zum Essen wahrscheinlich lieber ins „Gasthaus zum Goldenen M“ als ins Feinschmeckerlokal  gehen. Entsprechend skeptisch reagierte er am Anfang auf die Katzenchips. Erst einmal ausgiebig begutachten und mit der Pfote anstupsen, man weiß ja nie. Nach einiger Bedenkzeit hat er sich dann auf das neue Geschmackserlebnis eingelassen.

Der Rasselball ist sehr gut angekommen und wurde gleich ausgiebig malträtiert. Das eingearbeitete Glöckchen ist sehr leise und macht den Ball dadurch besonders interessant. Mit dem Beißring konnte er nicht so viel anfangen – aber das kommt vielleicht noch.

Katze mit Strickball

Elvis und der Strickball

Mein Fazit

Mir haben die Produkte von Cat’s Taste sehr gut gefallen.  Wer seine Katzen mit hochwertigem Futter und gesunden Snacks verwöhnen möchte, sollte sich diesen Shop auf jeden Fall ansehen. Man findet dort auch Dinge, die es nicht überall gibt, wie eben die Beißringe und die handgestrickten Bälle. Schaut euch auch einmal die schicken Edelstahlnäpfe an.

* Kostenloses Testpaket ohne weitere Bedingungen
Bilder © Lieblingskatze