Links der Woche: Mensch oder Revier, Schutzhäuser, Schulkater, Nacktkatzen und ein Katzenschreck

von Bärbel
Links der Woche

Hier kommt wieder Lesestoff für’s Wochenende in Form von interessanten Links aus der Welt der Samtpfoten.

Mensch oder Revier?

Katzen wird nachgesagt, dass sie zu ihrem Revier eine viel intensivere Bindung haben, als zu “ihren” Menschen. Bei einem Umzug solle man sie daher in der vertrauten Umgebung zurücklassen. Stimmt das wirklich? Dieser Artikel geht der Frage nach: Ist es wahr, dass wir Katzen eher revier- als menschenbezogen sind?

Schutzhäuser für Streuner

Bald ist Winter und den freilebenden Straßenkatzen stehen harte Zeiten bevor. Wenn in eurer Nähe wilde Streuner leben, könnt ihr ihnen mit selbstgebauten Schutzhütten helfen, den Winter besser zu überstehen. Hier erfahrt ihr, wie’s geht: Schutzhäuser für freilebende Katzen selber bauen.

Kater geht zur Schule

Ein Schüler der Leland High Scool in Kalifornien hat vier Pfoten und ein rot-weißes Fell. Der Kater Bubba geht fast jeden Tag zum Unterricht und inzwischen hat das Tier sogar einen eigenen Schülerausweis. Hier könnt sehen, wie Bubba die Schulbank drückt: Warum bestitzt dieser Kater einen Schülerausweis?

Zuchtverbot für Nacktkatzen

Das Berliner Verwaltungsgericht hat jetzt einer Züchterin aus Spandau untersagt, Nacktkatzen zu züchten. Den Tieren der Rasse Canadian-Sphynx fehlen die Tasthaare und damit ein wichtiges Sinnesorgen. Damit handele es sich um eine Qualzucht, so die Begründung der Richter. Genaueres zu dem Urteil könnt ihr hier nachlesen: Berlinerin darf keine Nacktkatzen mehr züchten.

Katzenschreck Zitronenöl

Katzen tun mit Leidenschaft Dinge, die sie nicht tun sollen – zum Beispiel Elektrokabel oder Türdichtungen anknabbern. Mit Zitronenöl kann man der Mieze den Appetit auf Verbotenes verderben. Hier ein Erfahrungsbericht: Katzenabwehr mittels Zitronenöl.

Und hier auf Lieblingskatze?

Hier auf Lieblingskatze habe ich euch die liebe Schmusekatze Derma aus dem Tierheim München vorgestellt. Vielleicht kennt ihr jemanden, der Interesse hat – die Süße hätte ein schönes neues Zuhause verdient.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende 🙂

Bild: © cw-design/photocase.com

2 Kommentare

Avatar
The Swiss Cats 27. September 2015 - 18:55

Wir sind froh, dass die süsse Derma ein Zuhause gefunden hat. Schnurr

Antwort
Bärbel
Bärbel 27. September 2015 - 19:39

Nein, die arme Derma sucht leider noch.
Liebe Grüße in die Schweiz 🙂
Bärbel

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung.

Ähnliche Artikel