Katzen und Menschen leben seit vielen Jahrhunderten zusammen – und so ist es kein Wunder, dass sie auch die Kunst beeinflusst haben. Durch alle Epochen haben Künstler die Anmut und Schönheit der Samtpfoten im Bild fest gehalten.

In dem zauberhaften kleinen Bildband Katzen in der Kunst zeigt der DuMont Verlag jetzt über hundert Darstellungen vom späten 15. Jahrhundert bis hin  zur Gegenwart. Die Auswahl reicht von Leonardo da Vinci über Francisco de Goya, Franz Marc bis hin zu David Hockney und Andy Warhol, um nur einige zu nennen. Auch weniger bekannte Künstler und Künstlerinnen sind dabei.

Aufgelockert wird der Bildband mit Katzen-Zitaten berühmter Persönlichkeiten und allerhand Wissenswertem über die Kunstwerke, ihre Schöpfer und die abgebildeten Katzen. Leider wird längst nicht jedes Gemälde ausführlich beschrieben, doch das würde wahrscheinlich den Rahmen des – für einen Kunstband eher kleinen – Buches sprengen.

Bildbeispiele aus “Katzen in der Kunst”

Damit ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen könnt, hier eine Auswahl von Bildern aus dem Buch. Zum Vergrößern einfach auf das jeweilige Bild klicken:

Mein Eindruck

Katzen in der Kunst ist ein sehr liebevoll gemachter Bildband. Nicht nur Fans moderner Kunst, sondern auch die Freunde alter Meister kommen auf ihre Kosten.

Ehrlich gesagt, habe ich mich gewundert, warum der Verlag dieses kleine Format (etwa DIN A5) gewählt hat. Kämen die Kunstwerke in einem größeren Format nicht besser zur Geltung? Andererseits hat die handliche Größe auch ihre Vorteile: Man kann das Buch überall mit hinnehmen und darin blättern – und mit 18 Euro für einen Kunstband ist auch der Preis sehr attraktiv.

Was mit an Katzen in der Kunst nicht gefällt, ist die kleine Schrift. Der Fließtext ist hart an der Grenze, die Bildunterschriften sind für Leser mit Sehproblemen eindeutig zu klein. Auch hätte ich mir ein Inhaltsverzeichnis gewünscht.

Davon abgesehen ist Katzen in der Kunst ein ganz zauberhaftes Buch, mit dem man lange Winterabende auf der Couch verbringen kann. Auch als Weihnachtsgeschenk sehr zu empfehlen!

Bibliographische Angaben

Cover Katzen in der KunstAngus Hyland & Caroline Roberts
Katzen in der Kunst
DuMont Buchverlag, 1. Auflage 2017
Broschur, 160 Seiten, Format: 14,9 x 19 cm, Preis: 18,00 Euro
Ihr könnt das Buch hier bei Amazon bestellen: Katzen in der Kunst**

Weitere Katzenbuch-Rezensionen findet ihr auf der Themenseite Bücher.

*Kostenloses Rezensionsexemplar. Dafür vielen Dank!
** Affiliate-Link (was ist das?); Bilder: © DuMont Buchverlag