Jedes Jahr am 8. August wird der Weltkatzentag gefeiert. Am Weltkatzentag 2017 geht es hier um ein sehr erfreuliches Thema: Nicht nur wir Menschen werden immer älter, auch bei Katzen steigt die Lebenserwartung. An der Veterinärklinik in München hat man bereits in den 1990er Jahren beobachtet, dass sich das durchschnittliche Lebensalter bei Katzen seit Mitte der 1980er Jahre um rund drei Jahre erhöht hat.

Heute liegt das Durchschnittsalter von Katzen bei ungefähr 14 Jahren, aber auch 20-jährige Oldies sind keine Seltenheit mehr. Die älteste bekannte Katze der Welt war übrigens Creme Puff  aus Texas, die 1967 auf die Welt kam und 38 Jahre alt wurde. Momentan steht der Siamkater Scooter mit einem stolzen Alter von 30 Jahren im Guinness Buch der Rekorde. Er lebt übrigens auch in Texas. Das heiße Klima dort tut dem Wüstentier Katze offensichtlich gut.

Wie alt eine Katze wird, hängt von vielen Faktoren ab. Leider können wir nicht alle beeinflussen. Eines ist jedoch sicher: Eine gesunde Ernährung und eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen ist schon mal die halbe Miete auf dem Weg zum Methusalem.

AniForte, der Anbieter von Produkten für die natürliche Ernährung und Pflege von Haustieren, hat zum heutigen Weltkatzentag ein Paket mit vielen gesunden Sachen gestiftet* – und hier auf Lieblingskatze wird es verlost!

Gewinnt ein Gesundheitspaket von AniForte

Für das Gewinnspiel hat Aniforte sich nicht lumpen lassen und eine ganze Menge eingepackt. Insgesamt haben die Produkte einen Wert von über 50 Euro. Enthalten sind:

  • Zwei Probierpakete AniForte PureNature Nassfutter (je fünf 200-Gramm-Dosen
    natürliche Sorten für Katzen)
  • Eine 80-Gramm-Packung AniForte CollaMove cat
  • Eine Flasche AniForte Omega3 Lachsöl (250 ml)
  • Eine 100-Gramm-Packung AniForte Löwenherz für Katzen

AniForte PureNature Nassfutter

AniForte Pure Nature Nassfutter

AniForte PureNature ist ein Alleinfuttermittel mit natürlichen Zutaten, das in Deutschland hergestellt wird. Es enthält kein Getreide, kein Soja und keine künstlichen Farbstoffe oder Aromen.

Die Sorte “Landchicken – Huhn mit Kürbis” etwa enthält 70 Prozent Hühnerfleisch (Herzen, Fleisch, Leber, Mägen und Hälse). Dazu kommen Hühnerbrühe, Kürbis sowie Eierschalenpulver, Löwenzahn, Distelöl,  Spirulina, Omega-3-Extrakt und Algenkalk. Ich finde, das klingt nicht nur gesund sondern auch richtig lecker. Schade, dass ich keine Katze bin, sonst würde ich das “Landchicken” auch probieren 😉

AniForte CollaMove  cat

AniForte CollaMove catAuch das haben Katzen und Menschen gemeinsam: Im Alter knirscht’s in den Gelenken und die Beweglichkeit lässt nach. Solchen Beschwerden kann mit AniForte CollaMove cat vorgebeugt werden.

Das Präparat enthält natürliches Collagen, das aus norwegischem Kabeljau gewonnen wird. Es hilft Mangelerscheinungen vorzubeugen, die zu degenerativen Gelenkveränderungen führen können. Auch am Knochen, den Sehnen und Muskeln entfaltet das Mittel seine unterstützende Wirkung. CollaMove  cat ist geschmacksneutral und wird einfach mit dem täglichen Futter vermischt.

AniForte Omega3 Lachsöl

AniForte LachsölLachsöl ist wertvoll für einen starken Knochenaufbau und eine gute Konstitution. Es kann zudem für ein glänzendes Fell sorgen, den Stoffwechsel  und das Wachstum fördern. Besonders für Katzen, die gebarft werden, ist es eine sinnvolle Ergänzung.

Zum Lachsöl habe ich noch einen Tipp: Öl hilft auch dabei, Haare, die sich im Magen eurer Katze ansammeln, wieder über den Darm hinauszubefördern. Gut für alle Katzen wie meine, die lieber jede Menge Haare verschlucken, als sich bürsten zu lassen.

AniForte Löwenherz für Katzen

AniForte LöwenherzAniForte Löwenherz schließlich versorgt Katzen mit allen wichtigen und essentiellen Nähr- und Vitalstoffen. Das Präparat mit Bierhefe, Omega-3-Extrakt, Taurin, Spirulina und Kieselerde eignet sich besonders gut, um Streuner und  abgemagerte Miezen wieder aufzupäppeln. Auch Freigänger, die viel unterwegs sind, trächtige und säugende Katzenmütter können von Löwenherz profitieren.

Was müsst ihr tun, um dieses Paket zu gewinnen?

Bitte hinterlasst mir hier unter dem Artikel einen Kommentar. Verratet mir, wie alt eure Katzen sind.

Einsendeschluss ist Dienstag, der 22. August 2017.

Unter allen bis dahin eingegangenen Kommentaren wird dann der Gewinner ausgelost. Er wird von mir per E-Mail benachrichtigt und um seine Adresse gebeten. Bitte seht sicherheitshalber auch in eurem Spam-Ordner nach, wenn ihr am Gewinnspiel teilgenommen habt. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Benachrichtigung melden, wird neu ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

* Dieser Beitrag wird unterstützt von AniForte. Dafür vielen Dank!

Bilder: © AniForte; Shutterstock, fantom_rd