Auf Mäusejagd mit dem Katzenspielzeug von Tchibo (mit Video)

von Bärbel
Katzenspielzeug Mäusejagd von Tchibo

Was für ein Quatsch! Das war mein erster Gedanke, als ich mir auf der Website von Tchibo das Katzenspielzeug “Mäusejagd” ansah. Wir haben hier bereits etliche batteriebetriebene Spielsachen für Katzen ausprobiert. Die meisten davon waren laut, gingen schnell kaputt oder waren für Elvis einfach nicht interessant genug. Doch dann schwärmten immer mehr User in einer Facebook-Katzengruppe von der “Mäusejagd” und stellen diverse Fotos und Videos von begeistert spielenden Katzen ein.

Elvis findet’s spannend

So ein tolles Spielzeug wollte ich Elvis nicht vorenthalten – also ist unser Haushalt jetzt um ein Katzenspielzeug reicher. Was soll ich sagen? Kaum hatte ich die “Mäusejagd” aufgebaut und in Gang gesetzt, kam Elvis auch schon angeflitzt. Auflauern, den richtigen Moment abwarten und dann zuschlagen – genau sein Ding. Auch ausgeschaltet ist das Spielzeug noch interessant, wie ihr im Video sehen könnt.

Video: Elvis auf Mäusejagd

Laut ist die “Mäusejagd” von Tchibo übrigens auch, aber dafür bietet sie jede Menge Spielvergnügen. Das Teil kostet 14,95 Euro, ein Satz Batterien ist bereits enthalten. In meiner Tchibo-Filiale vor Ort war die “Mäusejagd” letzte Woche noch zu haben. Ihr könnte sie aber auch online bei Tchibo bestellen.

Eure Erfahrungen

Hat jemand von euch die “Mäusejagd” von Tchibo? Spielen eure Katzen gern damit? Hinterlasst mir einfach einen Kommentar 🙂

Weitere Ideen findet ihr auf der Themenseite Katzenspiele.

 

1 Kommentar

Avatar
The Swiss Cats 12. April 2016 - 22:01

Wir haben kein Spielzeug wie dieses. Das sieht nach viel Spass aus ! Schnurr

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung.

Ähnliche Artikel