Zuhause gesucht: Juri aus Mannheim

von Bärbel
Kater Juri aus Mannheim

Update: Juri wurde vermittelt. Viel Glück im neuen Zuhause!

“Schwarze Katzen bringen Unglück.” Auch wenn dieser Aberglaube zum Glück fast ausgerottet ist, haben es schwarze Katzen immer noch schwer. In den Tierheimen warten sie oft viel länger auf ein neues Zuhause als ihre andersfarbigen Artgenossen.

Dabei sind “Lackfellchen” nicht weniger liebenswert – und deshalb möchte ich heute ein wenig Werbung für den schwarzen Kater Juri machen, der im Mannheimer Tierheim sehnsüchtig auf ein neues Zuhause wartet.

Schwarz, lieb, verschmust

Juri ist ein lieber und verschmuster Kater. Das Fell ist schwarz mit einem kleinen weißen Fleck auf der Brust. Er ist ungefähr sechs bis sieben Jahre alt und selbstverständlich kastriert, geimpft und tätowiert. Mit anderen Katzen hat er überhaupt keine Berührungsängste, er eignet sich also als Zweitkatze. Juri braucht unbedingt Freigang.

Momantan leidet Juri an einem chronischen Schnupfen, der aber bereits behandelt wird.

Wo findet Ihr Juri?

Kontaktdaten des Tierheims Mannheim

Tierheim Mannheim
Max-Planck-Str. 101
68169 Mannheim

Telefon 0621/311151
Werktags 08:00-09:00 Uhr & 14:00-16:00 Uhr
www.tierheim-mannheim.info

Besuchszeiten:
Mittwoch & Samstag: 14:00-16:00 Uhr

Bild: © Tierheim Mannheim

1 Kommentar

Avatar
Marlene 5. März 2015 - 11:57

Kann ich gar nicht nachvollziehen, dass schwarze Katzen schlechter zu vermitteln sind.
Gerade durch ihr schwarzes Fellkleidchen sehen sie doch sehr edel aus.

Drücke dem Juri die Daumen, dass er schnell einen dauerhaften Schmuseplatz bekommt.

LG
Marlene

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung.

Ähnliche Artikel