Habe ich euch eigentlich schon gesagt, dass ich rote Katzen sehr hübsch finde? Die Katzendame Sindy hat rotes Fell und dazu grüne Augen. Sie kam am 25. Oktober 2015 in das Münchner Tierheim. Auf den Fotos sieht sie ein wenig struppig aus, aber das gibt sich garantiert, wenn sie ein liebevolles Zuhause gefunden hat.

Die entzückende Samtpfote leidet an Diabetes und muss mit Spezialfutter und Medikamenten versorgt werden. Durch ihre Krankheit hat Sindy viel Durst und so sollten immer gefüllte Wassernäpfe für sie bereit stehen. Außerdem muss sie äußerst zuverlässig zweimal täglich gespritzt werden. Dies lässt sich die brave Katze ohne Wenn und Aber gefallen. Auch für Anfänger wäre das Spritzen kein Problem. Die Pfleger zeigen euch gerne, wie es geht.

Liebenswürdig und anhänglich

Rote Katze trinktDie Kätzin dankt ihrem Besitzer mit einer ganz besonderen liebenswürdigen Art. Da sie nicht gerne alleine bleibt und das mit lautem Mauzen kundtut, sollte ihr neuer Besitzer viel Zeit für sie haben. Sie ist besonders anhänglich und verschmust und sehnt sich nach vielen, vielen Streicheleinheiten.

Sindy wurde 2003 geboren und ist für ihr Alter noch recht fit.

Wer ein Herz für diese außergewöhnlich liebenswerte Mieze hat und ihr noch ein paar schöne Jahre schenken möchte, meldet sich bitte telefonisch unter der Nummer 089/921 000 36. Besuchen kann man Sindy von Mittwoch bis Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr. Das Katzenhaus freut sich auf euch!

Wo findet Ihr Sindy?

Kontaktdaten des Münchner Tierheims

Tierheim München – Gemeinnützige Betriebsgesellschaft mbH
Riemer Straße 270
81829 München
Telefon: 089 / 921 000 88.
Besuchszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung.
info@tierheim-muenchen.com
www.tierheim-muenchen.com

Bild: © Tierheim München