Paar heiratet mit 1.000 Katzen als Hochzeitsgäste

von Bärbel
Katze liest Zeitung

Das kanadische Paar Louise Veronneau und Dominic Husson gab sich im kalifornischen Parlier das Ja-Wort. Als Hochzeitslocation hatten sich die beiden etwas ganz Besonderes ausgesucht: Die Zeremonie fand im Tierheim The Cat House on the Kings statt. “Wir wollten eine Hochzeit, die unsere Werte und unsere Tierliebe wiederspiegelt”, sagte die Braut zu dem doch eher ungewöhnlichen Ort für eine Hochzeitsfeier.

Die Gäste benahmen sich alle sehr ordentlich. Niemand war betrunken, flirtete mit dem Bräutigam oder klaute Geschenke. Ob die Fellnasen an diesem Tag ein besonderes Hochzeitsmahl zu fressen bekamen, wird leider nicht berichtet 😉 Hier der Link zum Original-Artikel: I mew, I mew: 1,000 cats are only guests at couple’s wedding.

Video von der Trauung im Tierheim

Hier könnt ihr ein Video von der ungewöhnlichen Trauung und den vierbeinigen Gästen sehen:

Quellen: C/NET und The Fresno Bee; Bild: © fotowebbox – Fotolia.com

Hinterlasse einen Kommentar

* Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung.

Ähnliche Artikel