Katzen-Wellness mit der Zahnbürste #cattoothbrush

von Bärbel
#cattoothbrush

In sozialen Medien wie Instagram und Tik Tok bahnt sich ein neuer Trend an: Katzen mit einer feuchten Zahnbürste streicheln. Wir haben die neue Form der Katzen-Wellness ausprobiert.

Der Blog Katzenkram befasst sich mit einem neuen Social Media Trend. Unter den Hashtags #cattoothbrush und #toothbrushcat posten User Videos ihrer Katzen, in denen eine Zahnbürste eine wichtige Rolle spielt. Allerdings geht es dabei nicht um saubere Katzenzähne. Statt dessen wird mit der feuchten Zahnbürste sanft über das Gesicht gestreichelt – und die Miezen genießen ihre Massage ganz offensichtlich.

Erinnerungen an die Zunge der Mutter

Katzenzunge

Warum mögen Katzen eine feuchte Zahnbürste in Ihrem Gesicht? Vermutlich erinnert sie das Prozedere an ihre frühe Kindheit als kleines Kätzchen. Damals hat die Mutter sie mit ihrer Zunge geputzt. Die Borsten einer Zahnbürste sind ähnlich rau wie eine Katzenzunge. Noch besser werden die Erinnerungen an eine glückliche Kindheit, wenn die Zahnbürste mit lauwarmen Wasser angefeuchtet wird.

Elvis findet’s zum Schnurren

Wir haben die Kopfmassage mit der Zahnbürste gleich einmal ausprobiert. Zum Glück hatte ich noch eine neue Zahnbürste zuhause. Die habe ich mit etwas warmen Wasser angefeuchtet und los ging’s.

Elvis ist sonst eher misstrauisch, was Neues betrifft. Bürsten hasst er wie die Pest, weshalb die ganze Wohnung voller Katzenhaare ist – besonders während des Fellwechsels. Doch kaum hatte ich angefangen, mit der Zahnbürste über seine Stirn zu streichen, fing er laut zu schnurren an. Er ließ sich die Wellness-Behandlung eine Weile gefallen und genoss sie ganz offensichtlich. Irgendwann wurde im Sache aber dann zuviel und er begann, in die Zahnbürste zu beißen.

Insgesamt war die Wellness-Behandlung ein Erfolg. Ich habe die heimliche Hoffnung, dass ich vielleicht eines Tages die ganze Katze bürsten kann – auch wenn es mit der Zahnbürste etwas länger dauert…

Hier schließt Elvis genüsslich die Augen

Bilder: © Lieblingskatze, Jennifer Leigh (Flickr) via Wikimedia Commons

Hinterlasse einen Kommentar

* Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung.

Ähnliche Artikel