Heute möchte ich euch den Shop Die Katzenexpertin vorstellen. Manuela, die den Shop betreibt, hat selbst zwei Katzen und ist außerdem Katzenpsychologin. Sie berät Menschen, deren Katzen Verhaltensprobleme haben, wie zum Beispiel Unsauberkeit oder übermäßige Aggressivität.

Im Shop gibt es “artgerechtes und ausgefallenes Spielzeug & Zubehör für Katzen”. So eine Beschreibung macht natürlich neugierig – und in der Tat bietet Die Katzenexpertin einige Produkte an, die es nicht überall zu kaufen gibt. Zwei davon haben Elvis und ich getestet: Das schnurrende Katzenkissen und einen flauschigen Katzenball*.

Das Testpaket von der Katzenexpertin

Paket von"Die Katzenexpertin"Das Testpaket enthielt neben dem Schnurrkissen und dem Fellball auch ein sehr liebes Begleitschreiben und einen Gutschein für die nächste Bestellung.

Positiv aufgefallen ist mir der Versandkarton, der genau die richtige Größe hatte. Kleine Artikel in einer Riesen-Verpackung mit jeder Menge Füllmaterial bekommt man ja öfter mal. Der hier war, wie gesagt, angenehm klein – allerdings mit dem Nachteil, dass eine Katze nicht hineinpasst 😉 Sorry, Elvis!

Schnurrendes Katzenkissen

Schnurrendes KatzenkissenWas gibt es Behaglicheres, als eine schnurrende Katze? Zwei schnurrende Katzen! Warum also nicht Elvis einen schnurrenden Gefährten zum Ausprobieren geben? Die Katzenexpertin empfiehlt das schnurrende Katzenkissen auch zur Beruhigung für die Fahrt zum Tierarzt. Da Elvis wegen seiner chronischen Zahnkrankheit (FORL) sowieso zum Tierarzt musste, konnten wir es gleich ausprobieren.

Das Kissen ist in Wirklichkeit etwas kleiner, als die Abbildung im Shop vermuten lässt. Dafür ist es kuschelig weich und sieht einfach total niedlich aus. Das Soundmodul befindet sich im Katzenkopf. Durch den Klettverschluss lässt es sich leicht herausnehmen, wenn man das Kissen waschen oder die Batterie wechseln will. Wenn man auf den Kopf drückt, startet das Schnurren. Es ist lauter als echtes Katzenschnurren, aber Elvis hat das nicht gestört.

Was sagt die Testkatze?

Elvis hat seinen lila Artgenossen schon ausgiebig beschnuppert und ich kann mir gut vorstellen, dass die beiden Freunde werden. Nach seiner Zahn-Extraktion habe ich ihm das Kissen auch gegeben. Durch die Narkose war er aber so durch den Wind, dass ihm alles egal war. Auch das schnurrende Katzenkissen interessierte ihn nicht. Ich empfehle euch, eure Miezen auf jeden Fall schon vor dem Tierarzt-Termin mit dem Kissen vertraut zu machen. Bei einem Preis von 14,90 Euro kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Von daher: Einfach Ausprobieren!

Katzenball aus Kaninchenfell

Katzenball aus KaninchenfellAußerdem enthielt das Testpaket noch einen Katzenball aus Kaninchenfell. Passend zur Katze in Schwarz-Weiß 🙂 Normalerweise kaufe ich keine Produkte aus Echtpelz mehr, denn die Felle kommen oft aus China und die Pelztierzucht dort ist grausamste Tierquälerei.

Die Pelzprodukte bei der Katzenexpertin dagegen kann man ruhigen Gewissens kaufen. Sie stammen von Kaninchen, die in Deutschland zur Fleischgewinnung gezüchtet wurden. Die Bälle aus Fell gibt es auch mit Baldrian oder Katzenminze-Füllung. Wir haben die “geruchlose” Variante getestet. Das Fell ist unglaublich weich, trotzdem macht der Ball einen soliden Eindruck.

Was sagt die Testkatze?

Kaum war der Fellball ausgepackt, erwachte bei Elvis der Raubtierinstinkt und er stürzte sich voller Elan auf das Spielzeug. Echtes Fall passt halt ins Beuteschema und macht offensichtlich mehr Spaß als ein Spielzeug aus Plüsch.

Von Elvis und von mir klare Kaufempfehlung! Die 6,90 Euro für so einen Ball sind definitiv gut angelegt. Zum gleichen Preis gibt es übrigens auch eine Variante mit Anhänger für die Spielangel.

Mein Fazit

Wer im Shop der Katzenexpertin stöbert, wird unter Garantie fündig. Neben Katzenspielzeug gibt es dort auch hochwertiges Futter, Nahrungsergänzungsmittel, Geschenkkörbe und richtig stylische Designer-Katzenmöbel. Wenn ihr auf das Werbebanner** hier klickt, gelangt ihr direkt zum Shop der Katzenexpertin.


Ausgefallenes Katzenspielzeug

Weitere Ideen findet ihr auf der Themenseite Katzenspiele.

*Die Testmuster wurden uns kostenlos und ohne weitere Bedingungen zur Verfügung gestellt. Dafür vielen Dank!
**Banner mit Affiliate-Link (was ist das?). Bilder: © Die Katzenexpertin, Lieblingskatze