Urlaubsplanung für Katzenhalter

von Bärbel
Mädchen mit Katze im Auto

In zahlreichen Bundesländern beginnen im Juli die Sommerferien. In Nordrhein-Westfalen haben die Schulkinder sogar schon ab dem 26. Juni frei. Viele Katzenhalter fahren also bald in den Urlaub, doch in aller Regel ohne die geliebte Samtpfote. Wobei – auf Xing habe ich einmal eine Frau kennen gelernt, die ihre Katze seit Jahren im Wohnmobil mitnimmt. Dann gibt es Katzenbesitzer, die schon seit Jahren nicht mehr verreist sind, weil sie ihre Mieze(n) nicht alleine lassen möchten.

Solange die Mieze nicht schwer krank ist, kann man meiner Meinung nach ohne Bedenken eine Weile verreisen. Wie so oft im Leben, kommt es einfach auf die richtige Planung an. Hier meine Tipps zum Thema “Urlaubsplanung für Katzenhalter”:

Betreuungsmöglichkeiten

Für die meisten Dosenöffner ist “Katze mitnehmen” keine Option. In diesem Artikel erfahrt ihr alles über die verschiedenen Betreuungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Tierpension oder Katzensitter: Endlich Urlaub – und wohin mit der Katze?

Was tun, wenn die Katze während eurer Abwesenheit etwas kaputt macht? Wer muss dann für den Schaden aufkommen? Hier ein sehr interessanter Gastbeitrag des Juristen Christian Günther: Katzensitting: Wer haftet für Schäden?
Mädchen mit Katze im Auto

Katzensitter

Wenn Tierpension, Nachbarn oder Familie nicht in Frage kommen, könnt ihr auch einen professionellen Katzensitter engagieren. Den kann man übrigens von der Steuer absetzen: Katzensitter von der Steuer absetzen? Ja, das geht!

Futterautomaten

Futterautomaten sind ideal für Kurztrips. Damit kann man spontan ein Wochenende überbrücken und muss niemanden suchen, der sich in dieser Zeit um die Katze(n) kümmert: Futterautomaten schaffen Freiräume.

Einen Futterautomaten habe ich vor Kurzem selbst getestet: Testbericht: Futterautomat TX2 von Trixie.

Urlaubsbilder

Auch wenn die eigene Samtpfote nicht dabei ist, gibt es zum Glück fast überall auf der Welt Katzen. Hier ein paar Eindrücke aus meinem letzten Urlaub: Katzen in Kroatien.

Wie haltet ihr es im Urlaub? Wer passt auf eure Miezen auf?

Bild: © IVH

1 Kommentar

Avatar
The Swiss Cats 11. Juni 2015 - 9:22

Wir bleiben zu Hause ; unsere Nachbarin ist die beste Tagesmutti, von der wir träumen kann ! Schnurr

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung.

Ähnliche Artikel